Wetter und Klima von Fuerteventura

Das Wetter auf Fuerteventura ist für Urlauber, die die Sonne suchen, eigentlich immer gut. Bei ca. 300 Sonnentagen im Jahr ist das kein Wunder. Doch Fuerteventura hat auch ein sehr, sehr angenehmes und gesundes Klima zu bieten.

Dieses Wetter können Sie auf Fuerteventura erwarten.

Die Behauptung, das Wetter auf Fuerteventura wäre immer gut, trifft an ca. 300 Tagen im Jahr problemlos zu. Dazu gesellt sich ein meist frühlingshaftes Klima. Verregnete Tage gibt es - aber es gibt sie sehr, sehr selten. Winterwetter, so wie wir es kennen ist auf Fuerteventura ein unbekanntes Phänomen.

Im Süden der Insel ist es immer 2-3 °C wärmer als im Norden oder im Zentrum von Fuerteventura - die Halbinsel Jandía hat also ein geringfügig anderes Klima als der Hauptteil von Fuerteventura.

Typisch für Fuerteventura: Strahlend blauer Sonnenhimmel

Typisch für Fuerteventura: Strahlend blauer Sonnenhimmel.

Die Temperaturen auf Fuerteventura schwanken tagsüber zwischen 20 °C in den Wintermonaten und 27 °C in den Sommermonaten. Nachts kann es im 'Winter' schon einmal bis auf 10 °C abkühlen. Doch auch auf Fuerteventura gibt es Extremwetterlagen. Eine davon ist der Calima.

Das Calima ist, merkt man sehr schnell an den stark steigenden Temperaturen und an dem feinen, gelben Saharasand, der mit dem Calima auf die Kanaren transportiert wird und sich dort niederlässt. Während der heisse Wüstenwind die Insel beglückt, steigen die Temperaturen schnell bis an die 40 °C an, in Ausnahmefällen wird es sogar noch heisser. Dann heisst es den Schatten zu suchen und sich nicht anzustrengen.

Ein sicherer Hinweis auf den Calima: Sandige Autos

Ein sicherer Hinweis auf den Calima: Sandige Autos.

In den Herbst- bzw. Wintermonaten kann es regional, vorzugsweise im Norden von Fuerteventura, zu starken Regenschauern kommen. Diese sind jedoch normalerweise nicht von langer Dauer, können aber sehr heftig ausfallen.

Da auf Fuerteventura immer ein leichter, erfrischender Wind weht, ist das Klima erfrischend. Da Fuerteventura eine eher spärliche Vegetation hat, gibt es so gut wie keine Belastung der Luft mit Pollen - für Allergiker und Asthmatiker ist Fuerteventura eines der angenehmsten Urlaubsziele.

Nahezu bewegungslos hängen die Wolken in den Bergen fest

Nahezu bewegungslos hängen die Wolken in den Bergen fest.

Ein weiteres Wetter-Schauspiel auf Fuerteventura sind die tiefhängenden Wolken, von denen es scheint, sie hätten sich in den Bergen verfangen. Gerade in den Morgenstunden bilden sich über den Bergen Wolken, die jedoch vom stetigen Wind, der von der Küste her weht, 'festgehalten' werden. Gegen die Mittagsstunden verschwinden diese Wolken dann plötzlich.

Die Sonne auf Fuerteventura ist deutlich intensiver als wir es in Mitteleuropa gewohnt sind. Das bedeutet, das es deutlich schneller zu einem Sonnenbrand kommt als zuhause im Garten. Das Motto auf Fuerteventura sollte also in jedem Fall 'eincremen, eincremen, eincremen' lauten.

Fuerteventura Fotokalender 2018 jetzt bei amazon.de kaufen…

fuertekompakt Tipp.

Der heisse Wüstenwind und Fuerteventura.

Wenn der heisse Wüstenwind, der Calima, kommt, dann werden Sie dies schnell und deutlich an den rasch und stark steigenden Temperaturen feststellen.

Der Calima kommt aber nicht mal eben, sondern dauert länger, unter Umständen mehrer Tage, an. Zum Schutz Ihrer Gesundheit sollten Sie dann auf jegliche Form von Anstrengung vermeiden und sich ausreichend mit Wasser versorgen.

Startseite | Impressum | Datenschutzerklärung

Copyright © 2011 - 2017 by WE LOVE FUE MEDIA