Temperaturtabellen für Fuerteventura

Fuerteventura bietet Ihren Besuchern 12 Monate im Jahr Wohlfühlwetter. Bei Temperaturen, die im Jahresdurchschnitt bei knapp über 25 °C liegen, verbunden mit dem angenehmen Klima, lässt es sich gut urlauben.

Fuerteventura bietet Ihnen ganzjährig angenehme Temperaturen.

Gutes Wetter gehört auf Fuerteventura zur Tagesordnung. Die Sonne scheint gern und oft, die Luft- und Wassertemperaturen bewegen sich in angenehmen Bereichen. Bei einer Regenwahrscheinlichkeit die im Sommer gegen Null tendiert kann man sich auf einen schönen Urlaub freuen.

Die Lufttemperaturen auf Fuerteventura pendeln, über das Jahr gesehen, zwischen frühlingshaften 20 °C und sommerlichen 30 °C. Das gesamte Jahr über gibt es auf Fuerteventura angenehme Wohlfühltemperaturen.

Luft- und Wassertemperaturen

Luft- und Wassertemperaturen

Auch die Wassertemperaturen liegen ganzjährig auf durchaus erträglichen Werten zwischen 19 °C im Winter und 23 °C in den Sommermonaten auf Fuerteventura. Im Sommer ist es eine angenehme Abkühlung ist in den Fluten des Ozeans zu planschen. Sollten Sie vorher jedoch stundenlang in der Sonne gebrutzelt haben, lassen Sie es lieber langsam angehen und stürzen Sie sich nicht sofort, Hals über Kopf in die Wellen.

In den Phasen in denen der Calima - der heisse, trockene Wüstenwind - die Insel umweht, steigen die Temperaturen in den Sommermonaten sprunghaft, in Extremfällen, auf über 40 °C. Dann heisst es den Schatten zu suchen und ausreichend Flüssigkeit zu sich zu nehmen. Denn während des Calimas bringt auch der Wind keine Erfrischung, da die Lufttemperatur über der Körpertemperatur liegen kann.

Anzahl der täglichen Sonnenstunden auf Fuerteventura

Anzahl der täglichen Sonnenstunden auf Fuerteventura.

Für Sonnenanbeter bietet Fuerteventura die optimalen Voraussetzungen. In den Wintermonaten gibt es durchschnittlich 6 - 7 Sonnenstunden am Tag - einer der Gründe, weshalb Fuerteventura auch gerne von uns Mitteleuropäern zum überwintern genutzt wird, man hat nie das Gefühl tagsüber im Dunkeln zu sitzen. In den Sommermonaten strahlt die Sonne den Urlaubern bis zu 11 Stunden am Tag entgegen.

Auf Fuerteventura ist man ca. 4.000 km näher am Äquator als in Deutschland. Das ist ansich noch keine beeindruckende Zahl, aber da die Erde eine Kugel ist, ist man der Sonne doch deutlich näher, wodurch die Sonneneinstrahlung um einiges intensiver ist. Gerade in den Sommermonaten, hat man sich ruck-zuck einen Sonnenbrand eingefangen und auch die Gefahr eines Sonnenstichs oder gar Hitzschlags sind nicht zu unterschätzen.

Durchschnittliche Anzahl der möglichen Regentage über das Jahr gesehen

Durchschnittliche Anzahl der möglichen Regentage über das Jahr gesehen.

Die Wahrscheinlichkeit, daß es auf Fuerteventura regnet, ist sehr gering. Trotzdem kann es natürlich ab und an passieren, daß Wasser von oben kommt. Während der Sommermonate (Mai - August) liegt die Anzahl der möglichen Regentage zwischen 0 und 1 im Monat. Die Chance einen regenlosen Urlaub auf Fuerteventura zu verbringen ist dementsprechend hoch.

Die Anzahl der möglichen Regentage steigt in den Herbst und Wintermonaten auf Werte zwischen 3 und 5 Tagen, wohlgemerkt im Monat. Im Oktober ist die Regenwahrscheinlichkeit am höchsten.

Die hier dargestellten Werte sind durchnittliche Werte, die über mehrere Jahre erfasst wurden. Der allgemeine Klimawandel, und damit die Verschiebung der Klimazonen, macht jedoch auch vor Fuerteventura nicht halt. Es wird immer öfter immer wärmer auf den Kanaren.

Startseite | Impressum | Datenschutzerklärung

Copyright © 2011 - 2015 by WEFUE