Die Urlaubsorte auf Fuerteventura.

Die beliebtesten Orte für einen Urlaub auf Fuerteventura gibt es im Norden, im Süden und ziemlich mittig. Ihnen allen ist die Küstennähe und somit die Strandnähe gemein. Es gibt acht Hauptziele für Ihren Urlaub auf Fuerteventura.

Hier finden Sie den richtigen Urlaubsort auf Fuerteventura.

Wie in allen Urlaubsregionen, so konzentriert sich auch auf Fuerteventura das touristische Treiben in einigen Urlaubsorten. Dabei muss man zunächst die Wahl zwischen dem internationalerem Norden, der sportiven Mitte und dem, besonders bei deutschen Urlaubern beliebten, Süden von Fuerteventura treffen.

Corralejo - ganz im Norden von Fuerteventura ist das, was man unter Urlaubsort versteht. Unterhaltung an allen Ecken, geschäftiges Treiben im Ortskern und auch die Strände sind bei den Urlaubern sehr beliebt - aber nicht überlaufen. Corralejo ist wohl das Wunschziel derer, die in Ihrem Urlaub sowohl relaxen also auch feiern möchten. In Corralejo geht man dazu eher in den Pub als in die Kneipe.

Corralejo: Blick auf den Hafen und Lanzarote

Corralejo: Blick auf den Hafen und Lanzarote.

El Cotillo dazu steht im Gegensatz, nur ca. 30 km entfernt an der Nord-Westküste. Hier geht es etwas ruhiger zu, ist El Cotillo doch auch deutlich kleiner. Die Strände in der Nähe von El Cotillo sind bei Kite-Surfern sehr beliebt. Es gibt hervorragende Windverhältnisse. Abends kann man in einigen Bars und Restaurants der Ortschaft essen, trinken und chillen.

Caleta de Fuste kann man als Golf-Hochburg von Fuerteventura bezeichnen. Es liegt relativ mittig an der Ostküste. Hier befinden sich zwei der drei zur Zeit aktiven Golfplätze. Mit hochklassigen Hotels und Resorts versucht man den Charme des Mondänen nach Fuerteventura zu transportieren. Die Ortschaft taucht auch als El Castillo in den Katalogen der Reiseveranstalter auf. Caleta de Fuste ist wohl der modernste Urlaubsort auf Fuerteventura.

Las Playitas ist ein kleines Fischerdorf, etwas südlich der Mitte, an der Ostküste von Fuerteventura. Beliebt ist dieser Ort bei sportiven Urlaubern und Leistungssportlern vieler Disziplinen. Das Playitas Resort, das einzige Hotel vor Ort, bietet einen attraktiven Golfplatz, ein Schwimmbecken mit Olympiaformat und viele weitere Trainingsmöglichkeiten. Die Ortschaft Las Playitas selbst hat, abgesehen von wenigen Restaurants und der Romantik kleiner Fischerdörfer, nicht viel aufzuweisen - ausser der notwendigen Ruhe und einen schönen, dunklen Lavasandstrand.

Ruhiges Strandleben in Caleta de Fuste, mit Blick nach Norden

Ruhiges Strandleben in Caleta de Fuste, mit Blick nach Norden.

Costa Calma ist die bekannteste Urlaubsdestination im Süden von Fuerteventura. Die Ortschaft, die sich an der schmalsten Stelle von Fuerteventura befindet, ist extra für den Tourismus angelegt. Der Name des Ortes leitet sich von der dort verlaufenden Küstenlinie, die Costa Calma (ruhige Küste) ab. Bei deutschen Urlaubern ist Costa Calma ausgesprochen beliebt. Es gibt ein gelungenes Arrangement an Restaurants, Einkaufszentren und Freizeitangeboten für nahezu jeden Geschmack.

Jandia und Morro Jable sind zwei Urlaubsorte im Süden von Fuerteventura. Beide Ortschaften gehen nahtlos ineinander über. Jandia ist eigentlich ein Vorort von Morro Jable, hat sich in den letzten Jahren aber zu einer eigenen kleinen Ortschaft weiterentwickelt. In Jandia wurde vor ca. 40 Jahren das erste, für den Tourismus geeignete Hotel, der Club Robinson Jandia Playa, eröffnet. Es gibt ihn immer noch und er ist eine der begehrtesten Anlagen auf Fuerteventura.

Equinzo, ebenfalls im Süden von Fuerteventura, ist eine kleine Urbanisation in der sich mehrere hochklassige Resorts und Clubanlagen befinden. Ein idealer Ort für einen entspannten Urlaub mit Rundumversorgung in den Hotels und Resorts. Das touristisches Rahmenprogramm, wie externe Restaurants oder Shoppingcenter gibt es in Esquinzo nicht. Ein fahrbarer Untersatz, z.B. ein Mietwagen, ist angeraten, wenn man auch mal etwas ausserhalb der Hotels erleben möchte.

La Pared liegt, etwas abseits an der Süd-Westküste von Fuerteventura. Hier einen Urlaub zu verbringen setzt ein gewisses Verlangen nach Abgeschiedenheit und Individualität voraus. Oder aber, man ist aktiver Surfer und möchte einen der besten Spots der Insel direkt vor der Haustür haben, dann ist La Pared sicherlich eine gute Wahl.

Unverbauter Atlantikblick eines Hotels in Costa Calma

Unverbauter Atlantikblick eines Hotels in Costa Calma.

Es gibt selbstredend auch noch andere schöne Orte auf Fuerteventura, z.B. im Landesinneren, die einen erholsamen Urlaub versprechen. Doch hier ist man wirklich weit weg vom üblichen touristischen Treiben und den wunderschönen Stränden von Fuerteventura. Einen Besuch sind die sehenswerten Orte im Inselzentrum von Fuerteventura jedoch allemal wert.

Fuerteventura Fotos.

Bilder zum Thema:

Fuerteventura › Urlaubsorte › Bild 1Fuerteventura › Urlaubsorte › Bild 2Fuerteventura › Urlaubsorte › Bild 3Fuerteventura › Urlaubsorte › Bild 4Fuerteventura › Urlaubsorte › Bild 5Fuerteventura › Urlaubsorte › Bild 6Fuerteventura › Urlaubsorte › Bild 7Fuerteventura › Urlaubsorte › Bild 8Fuerteventura › Urlaubsorte › Bild 9

Vergrössern durch Klick auf das Bild.

Fuerteventura Fotokalender 2018 jetzt bei amazon.de kaufen…

fuertekompakt Tipp.

Strand-Hopping auf Fuerteventura.

Auch wenn es verrückt erscheinen mag. Strand-Hopping auf Fuerteventura macht Sinn, denn der schönste Strand ist bekanntlich immer der Nächste. Auch wenn das auf Fuerteventura schwer zu glauben ist.

Nutzen Sie Ihren Urlaub auf Fuerteventura doch um die Strände der anderen Urlaubsorte kennenzulernen. Ein schöner Badetag springt mindestens dabei heraus.

Einen groben Überblick können Sie sich ja schon mal unter › Strände verschaffen. Aber in Natura sieht das alles noch viel besser aus.

Startseite | Impressum | Datenschutzerklärung

Copyright © 2011 - 2017 by WE LOVE FUE MEDIA