Orte im Inselzentrum von Fuerteventura.

Die Unterschiede zwischen den Urlauberorten an den Küsten und den natürlich gewachsenen Dörfern im Landesinneren sind gewaltig. Für kulturell Interessierte lohnt sich eine Tour durch das Zentrum von Fuerteventura.

Ortschaften auf Fuerteventura, die Sie besuchen sollten.

Auf Fuerteventura gibt es viele Städte, Dörfer und Urbanisationen, die einen Besuch wert sind. Sei es wegen eines Museums, einer Sehenswürdigkeit oder auch direkt mehreren davon. Im Inselzentrum legt man viel Wert auf die Traditionen, die Kultur, die Geschichte und eine beruhigende Ruhe.

Die Gemeindehauptstadt La Oliva, im Norden von Fuerteventura, hat gleich vier Sehenswürdigkeiten, die es sich zu besuchen lohnt. Neben der Kirche Nuestra Señora de la Candelaria und dem Casa de Coroneles, dem Sitz der Militärherrschaft von 1708 bis 1860, befinden sich in La Oliva auch das Centro de Arte Canarias und das Casa Mané. Das Zentrum von La Oliva verfügt über ein eigenens Auditorium, für kulturelle Aufführungen und sportliche Highlights.

Die Iglesia Señora de la Candelaria in La Oliva auf Fuerteventura

Die Iglesia Señora de la Candelaria in La Oliva auf Fuerteventura.

Von hier aus ist es nicht weit nach Villaverde. Auf dem Weg dorthin gibt es das Aloe Vera Museum oder auch den Mühlenwanderweg zu erkunden. Nahe bei Villaverde befindet sich die Cueva del Llanos. In dieser Höhle gibt es ein unterirdisches Museum und es lebt dort, tief unten im Dunklen, eine einzigartige Spinnenart.

Etwas weiter süd-westlich von La Oliva befindet die Ortschaft Tindaya. Nördlich der Ortschaft liegt der Heilige Berg der Ureinwohner, der Montaña Tindaya, ein Naturdenkmal, welches umwandert werden kann. Das Denkmal zu Ehren von Miguel de Unamuno erreicht man, wenn man Tindaya Richtung Süden verlässt um sich z.B. auf den Weg nach Tefía zu machen um dort das Ecomuseo la Alcogida, ein Freilichtmuseum, zu besuchen. Dort erhält man einen Einblick in die landwirtschaftlichen und handwerklichen Traditionen von Fuerteventura.

Ein Teil des Centro de Mayores in Antigua, Fuerteventura

Ein Teil des Centro de Mayores in Antigua, Fuerteventura.

Die Strasse führt weiter nach Betancuria und Antigua. Hier können Sie enscheiden, ob Sie den kleinen Abstecher (ca. 3.5 km) nach Antigua fahren möchten. In Antigua gibt es - nahezu über die gesamte Ortschaft verteilt - Kunst. Das Centro de Mayores informiert über Geschichte und Kultur der Mayoreros. Um von Antigua nach Betancuria zu gelangen fahren Sie den Weg einfach ein Stück zurück. Die Strecke in die historische Hauptstadt von Fuerteventura führt Sie vorbei am Mirador de Morro Velosa. Bei schönem Wetter haben Sie von diesm Aussichtspunkt einen fantastischen Panoramablick gen Norden.

Die Ortschaft Betancuria ist zum Grossteil als Museum zu betrachten. Hier gibt es viel über die Insel und deren Einwohner zu erfahren. Für Betancuria sollten Sie sich ruhig ein bisschen Zeit nehmen und die Ortschaft auf sich wirken lassen.

Grandiose Holzschitzereien an der Pforte der Iglesia de Nuestra Señora de la Regla in Pajara

Grandiose Holzschitzereien an der Pforte der Iglesia de Nuestra Señora de la Regla in Pajara.

Weiter in Richtung Süden liegt Pajara. Auf dem Weg dorthin kommen Sie u.a. am Denkmal für die Könige von Fuerteventura, Ayose und Guize, vorbei. In Pajara gibt es das Centro Cultural und die, von Touristen gern besuchte Kirche Nuestra Señora de la Regla zu sehen. Zwischen Betancuria und Pajara ligt das Örtchen Vega de Rio Palmas eine grüne Oase in einem Bergtal und einer der Stauseen von Fuerteventura.

Nach weniger als 10 km hat man von Pajara aus kommend Tuineje erreicht. Obwohl auch Tuineje eine Gemeindehauptstadt ist gibt es hier wenig zu sehen - abgesehen von Inselromantik und sehr viel Ruhe findet man in Tuineje die Iglesia de San Miguel Arcangel. Einmal im Jahr, immer Mitte Oktober, wird in Tuineje die Jurada San Miguel nachgestellt. Dies ist die Schlacht, bei der die Einheimischen die Piraten 1740, nahe Tuineje, besiegten.

Auf Ihrem Weg zwischen den hier vorgestellten Ortschaften im Inselzentrum werden Sie an vielen kleinen Dörfern und Urbanisationen vorbeikommen. Links und rechts neben den Strassen gibt es viel zu entdecken und die einmalige Landschaft ist ein Genuss für die Sinne.

Fuerteventura Fotos.

Bilder zum Thema:

Fuerteventura › Urlaubsorte › Bild 1Fuerteventura › Urlaubsorte › Bild 2Fuerteventura › Urlaubsorte › Bild 3Fuerteventura › Urlaubsorte › Bild 4Fuerteventura › Urlaubsorte › Bild 5Fuerteventura › Urlaubsorte › Bild 6Fuerteventura › Urlaubsorte › Bild 7Fuerteventura › Urlaubsorte › Bild 8Fuerteventura › Urlaubsorte › Bild 9

Vergrössern durch Klick auf das Bild.

fuertekompakt Tipp.

Besuch des Inselzentrums von Fuerteventura.

Abseits des Touristenrummels finden sich im Zentrum von Fuerteventura die beschaulichen, kulturell und historisch relevanten Ortschaften.

Um diese Orte in Ruhe zu erkunden, empfiehlt es sich die Fahrt ins Inselzentrum mit einem Mietwagen zu unternehmen, statt auf die öffentlichen Verkehrsmittel zu setzen.

Einen preisgünstigen Mietwagen für Fuerteventura können Sie bei fuertecars.de schnell und sicher buchen.

Startseite | Impressum | Datenschutzerklärung

Copyright © 2011 - 2015 by WEFUE