Morro Jable auf Fuerteventura.

Noch weiter südlich als in Morro Jable können Sie auf Fuerteventura keinen klassischen Hotelurlaub machen. Das ehemalige Fischerdorf ist gut auf Urlauber eingestellt und hat einiges zu bieten.

Urlaub fast ganz im Süden von Fuerteventura.

Morro Jable ist einer der klassischen Urlaubsorte im Süden von Fuerteventura. Aus dem ehemaligen Fischerdorf ist ein gut frequentiertes Urlaubsziel geworden. Dementsprechend breit gefächert ist das Angebot für die Urlauber. Morro Jable ist bei deutschen Urlaubern sehr beliebt.

Eigentlich heisst Morro Jable ja 'Morro del Jable', was ziemlich frei übersetzt 'Ende der Wüste' bedeutet. Das 'del' wird aber gerne mal in Reisekatalogen ignoriert. Zusammen mit dem ehemaligen Vorort Jandia bildet Morro Jable ein Art Doppelortschaft - die fliessend ineinander übergeht.

Strandpromenade von Motto Jable. Im Hintergrund der Club Robinson Jandia

Strandpromenade von Motto Jable. Im Hintergrund der Club Robinson Jandia.

Morro Jable ist der ältere und auch etwas rustikalere Teil - mit deutlich mehr Romantik, mehr Flair und deutlich mehr Fuerteventura. Eine kompakte kleine Ortschaft ganz weit im Süden.

Lage von Morro Jable auf Fuerteventura.

Der Urlaubsort Morro Jable liegt an der Südspitze von Fuerteventura, ca. 85 km vom Flughafen Fuerteventura entfernt, ist jedoch nicht der südlichste Punkt der Insel. Sie erreichen Morro Jable über die FV-2, die auch hier im Hafen endet.

Von Morro Jable aus gelangen Sie rasch zu einigen der interessanten Landschaften im Süd-Westen. Der Hafen von Morro Jable kann Ihnen als Ausgangspunkt zur Nachbarinsel Gran Canaria dienen, es gibt eine gute Fährverbindung.

Achten Sie bei Ihrer Reisebuchung darauf, dass der Hoteltransfer inklusive ist. Ein Taxi vom Flughafen nach Morro Jable kostet gut und gerne 100 Euro. Da Sie ja auch wieder zurück müssen, ist es vielleicht interessant über einen Mietwagen nachzudenken - sofern Sie z.B. auch mal das Landesinnere besuchen möchten.

Einkaufen und Shopping.

Die Ortschaft Morro Jable bietet den Urlaubern eine reiche Auswahl an Einkaufs- und Shopping-Möglichkeiten. Zudem ist der Vorort Jandia, der gleich mehrer Shopping Center zu bieten hat - selbst zu Fuss - schnell erreicht.

Für Urlauber, die nur Übernachtung gebucht haben, sollte es in Morro Jable kein Problem darstellen, sich mit Lebensmitteln zu versorgen.

Der Ortskern von Morro Jable auf Fuerteventura

Der Ortskern von Morro Jable auf Fuerteventura.

Freizeitmöglichkeiten und Entertainment.

In Morro Jable gibt es viele Möglichkeiten die Freizeit zu gestalten. Allein im Hafen gibt es diverse Angebote, wie das Subcat, Piratenfahrten und andere Bootstouren. Auch die Hotels reihen sich hier ein und bieten ihrerseits die unterschiedlichsten Angebote.

Zwar ist Morro Jable ein eher ruhiger Ort, doch gibt es hier am Ende der Strandpromenade eine gute Auswahl an Restaurants - unter denen sich auch die ein oder andere Perle befindet. Um das abendliche Amüsement kümmern sich neben den Restaurants die Kneipen und Bars des Urlaubsortes.

Hotels und Resorts in Morro Jable.

Obwohl Morro Jable ein sehr beliebter Urlaubsort ist gibt es hier relativ wenige Hotels. Das liegt jedoch auch an der direkten Nachbarschaft zu Jandia, dem ehemaligen Vorort von Morro Jable, und der Lage, die wenig Spielraum für mehr Hotels geboten hat. Die Bewertungen in Landeskategorie reichen von 2 (✭✭) bis 4½ (✭✭✭✭✩) Sterne. Einige der Hotels in Morro Jable:

Der Club Robinson Jandia ist nicht nur das erste Hotel, welches vor über 40 Jahren auf Fuerteventura für den Touristenboom gebaut wurde, es ist auch eines der beliebtesten. Die direkte Lage am Strand spielt da sicher eine entscheidende Rolle. Erst vor kurzem wurde das Hotel wieder auf den neusten Stand gebracht. Es befindet sich - mehr oder weniger auf der Ortsgrenze zu Jandia, deshalb taucht es sowohl dort als auch hier auf.

Der weitläufige, feinsandige Badestrand von Morro Jable auf Fuerteventura

Der weitläufige, feinsandige Badestrand von Morro Jable auf Fuerteventura.

Strandleben und Meer.

Der Strand von Morro Jable, der südliche Teil des Playa de Matorral ist von beeindruckender Schönheit. Selbst bei Flut bietet der Strand, der aus feinem hellen Sand besteht genügend Raum für die Urlaubsgäste. Man hat nie den Eindruck, das der Strand überfüllt wäre.

Dadurch, dass der Strand flach in den Atlantik verläuft und das Wasser hier oft sehr ruhig ist, eignet sich der Strand auch sehr gut für Kinder zum spielen und schwimmen (lernen). Von Morro Jable aus können Sie bis hoch nach Esquinzo am Strand entlang wandern. Für Strandläufer ein idealer Ausganspunkt.

Morro Jable ist als Urlaubsort für Sie geeignet…

…wenn Sie gerne in einem ruhigen - aber nicht zu ruhigem Ort Urlaub machen möchten, indem Sie alles zu Fuss erledigen können - wenn Sie wollen - und doch nicht auf die Angebote der Hotels angewiesen sein möchten.

In Morro Jable haben Sie immer die Möglichkeit sich eine Alternative zu suchen. Sei es bei den Freizeitangeboten oder auch beim Essen.

Wenn Sie einen Mietwagen gebucht haben, dann können Sie von hier aus den urigen Süden und Süd-Westen von Fuerteventura erkunden. Falls ihnen einmal nach mehr Rummel ist, dann sind Sie in einer guten halben Stunde in Costa Calma oder in fünf Minuten in Jandia.

Fuerteventura Fotos.

Bilder zum Thema:

Fuerteventura › Urlaubsorte › Bild 1Fuerteventura › Urlaubsorte › Bild 2Fuerteventura › Urlaubsorte › Bild 3Fuerteventura › Urlaubsorte › Bild 4Fuerteventura › Urlaubsorte › Bild 5Fuerteventura › Urlaubsorte › Bild 6Fuerteventura › Urlaubsorte › Bild 7Fuerteventura › Urlaubsorte › Bild 8Fuerteventura › Urlaubsorte › Bild 9

Vergrössern durch Klick auf das Bild.

Startseite | Impressum | Datenschutzerklärung

Copyright © 2011 - 2015 by WEFUE